Bunt gebloggt!

BUNTspechthöhle, Fotos: T. Karipidis
BUNTspechthöhle, Fotos: T. Karipidis

Alles neu macht der Mai.

Liebe Leser, liebe Buntpapierfreunde,

 

jetzt, da der Startschuß für die Gestaltung dieser Internetseite in Eigenleistung verhallt ist, beginne ich mit dem Bloggen! Viel zu sehen soll es geben und allerlei Interessantes aus der wunderbaren Welt der Buntpapiere: Verwendungs-

möglichkeiten, Ausstellungen, Techniken, bunte Schätze aus Sammlungen und Archiven, Terminologie, Projekte mit Künstlerkollegen, Bücher, etwas "aus dem Farbkästchen" geplaudert, Quellen der Inspiration -  Berichtenswertes was meinen Weg kreuzt, sofern es das Thema Buntpapier tangiert.

 

Herzlich willkommen - ich freue mich, wenn Sie diesen Blog lesen, kommentieren, weiterempfehlen...

 

Bunte Grüße aus der Manufaktur

Tanja Karipidis

 

Männlicher Jungvogel, weitgehend roter Oberkopf
Männlicher Jungvogel, weitgehend roter Oberkopf
Männchen, roter Fleck am Nacken, Schnabel voller Nahrung, Timing?
Männchen, roter Fleck am Nacken, Schnabel voller Nahrung, Timing?
Weibchen, kein roter Fleck am Nacken, Fütterung
Weibchen, kein roter Fleck am Nacken, Fütterung


P.S. Seitdem ich Kiebitzpapier auch im Design anderer Vogeleier sprenkele - sozusagen als Hobby-Oologin - weiß ich, wie das Gelege des BUNTspechts aussieht: Wie bei Höhlenbrütern üblich, sind die Eier hell - ganz ohne Sprenkel.

Umso fideler die Brut!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0