Kleisterpapier mit Verdrängungsdekor

Foto: T. Karipidis
Foto: T. Karipidis

... in Abzugstechnik

Obwohl dieses zweifarbige Kleisterpapier eine nahezu flächendeckende Äderung aufweist, zählt es nicht zu den Geäderten Kleisterpapieren. Aufgrund des erkennbaren Verdrängungsdekors wird es der Kleisterpapierunterart

"mit Verdrängungsdekor" zugerechnet. Angefertigt wurde der Bogen in Abzugstechnik, daher die Äderung. Für die Herstellung wird ein Paar helfender Hände benötigt, welches sich während eines Workshops schnell findet. Doch wie genau kommt die Zweifarbigkeit zustande? Wann findet die Verdrängung statt? Wie wird eine feine, gleichmäßige Äderung erzielt? Wer spontan genug ist, am 25. und 26. August mit auf Zeitreise zu gehen im Schloß Aschach, wird es

in der Buntpapierwerkstatt erfahren und erfolgreich selbst ausprobieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0